Blutspendetermine

Neuhausen/Olbernhau: Die nächs­te Mög­lich­keit zum Blut­spen­den besteht am Mitt­woch, 8. April, von 14.00 bis 19.00 Uhr, in der Turn­hal­le Neu­hau­sen, Brü­xer Stra­ße.

Für den Raum Olbern­hau steht der Mon­tag, 20. April, in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr, im Lebens­hil­fe­werk Olbern­hau, Grüntha­ler Stra­ße 81 als nächs­te Gele­gen­heit im Pro­gramm.

Wei­ter­le­sen

Musikkorps feiert Jubiläumsjahr

Olbern­hau: Das Musik­korps der Stadt Olbern­hau hat in die­sem Jahr beson­de­ren Grund zum Fei­ern, Anlass ist das 70. Orches­ter­jahr, das die 67 Musi­kan­tin­nen und Musi­kan­ten mit einem Fest­wo­chen­en­de gebüh­rend bege­hen.

Der Start­schuss für das Jubi­lä­ums­jahr 2020 erfolg­te bereits zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung, in der das zurück­lie­gen­de Jahr ana­ly­siert wur­de. Dem­nach wur­den 39 Pro­ben und 42 Auf­trit­te bestrit­ten und damit über 6.500 Stun­den dem Ehren­amt gewid­met, ohne Vor- und Nach­be­rei­tung zu berück­sich­ti­gen.

Wei­ter­le­sen

Straßensperrung

Olbern­hau: Seit dem 11. Febru­ar 2020 ist die Albert­stra­ße in Olbern­hau im Bereich Bahn­hof­stra­ße bis Goe­the­stra­ße gesperrt. Grund ist die Auf­stel­lung eines Bau­krans für die Bau­maß­nah­me „Medi­zi­ni­sches Ver­sor­gungs­zen­trum“, infor­miert das Land­rats­amt Erz­ge­birgs­kreis, Sach­ge­biet Ver­kehrs­recht.

EK-Red.

Saigerhüttenführung

Olbern­hau: Der Sai­ger­hüt­ten­ver­ein Olbernhau-Grünthal e.V. lädt am 1. März 2020 zu einer Füh­rung durch das Sai­ger­hüt­ten­are­al ein. In gut 60 Minu­ten führt der Sai­ger­hüt­ten­knap­pe in sei­ner his­to­ri­schen Tracht den Besu­cher durch die eins­ti­ge Schmelz­hüt­te, in der das Sai­ger­ver­fah­ren – das Tren­nen von Sil­ber aus Kup­fer – durch­ge­führt wur­de. Er erläu­tert die Schmelz­pro­zes­se und führt den Gast zu den alten Häu­sern der eins­ti­gen Indus­trie­ge­mein­de „Kupferhammer-Grünthal“ und an so manch ver­bor­ge­ne Stel­le im Are­al. Die Füh­rung star­tet 10.00 Uhr an der Freil­an­la­ge „Lan­ge Hüt­te“ in der Sai­ger­hüt­te.

Tou­rist­info Olb.

Faszination Natur

Olbern­hau: Der Früh­ling naht und damit auch wie­der mehr Gele­gen­heit, sich in der Natur auf­zu­hal­ten und Ener­gie zu tan­ken.

Pas­send dazu prä­sen­tiert die Gale­rie Am Alten Gas­werk in Olbern­hau seit ver­gan­ge­ner Woche eine neue Son­der­aus­stel­lung. Unter dem Titel „Fas­zi­na­ti­on Natur- Zau­ber­haf­te Momen­te“ kön­nen Foto­gra­fi­en von Dr. Karl Fritz aus Annaberg-Buchholz in den Erdgeschoss-Räumlichkeiten bestaunt wer­den, die nicht nur die Schön­heit son­dern auch die Arten­viel­falt der hei­mi­schen Flu­ren ver­deut­li­chen.

Bis Anfang April steht die Aus­stel­lung Besu­chern offen und emp­fiehlt sich zu den Öff­nungs­zei­ten Mon­tag bis Frei­tag, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie Diens­tag und Don­ners­tag, jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr für eine Besich­ti­gung.

Eh

Kunsthandwerker-Erzählsalon

Olbern­hau: Das Pro­jekt „Kunst­hand­werk erzählt – Tra­di­ti­on und Inno­va­ti­on im Erz­ge­bir­ge“ macht am Mon­tag, 9. März 2020, 18.00 Uhr, im „Thea­ter Varia­bel“ Sta­ti­on. Es ist die drit­te und letz­te Ver­an­stal­tung der klei­nen Erzählsalon-Reihe, die von der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie Olbern­hau und Umland sowie einem Ber­li­ner Unter­neh­men auf die Bei­ne gestellt wird. Das Pro­jekt erkun­det, wie die erz­ge­bir­gi­schen Betrie­be ent­stan­den, wie die Kunst­hand­wer­ker zu ihrem Gewerk kamen, wel­che Erfah­run­gen sie mach­ten und wel­che Zukunft sie in ihrer Bran­che sehen.

Wei­ter­le­sen

Theatervorschau

Olbern­hau: Zu einem skur­ril melo­dra­ma­ti­schen Ereig­nis hebt sich am Sams­tag, 22. Febru­ar, 20.30 Uhr, der Vor­hang im Thea­ter „Varia­bel“ Olbern­hau. Zu Gast ist das Felgentreu-Grünmeffert-Theater mit Cath­rin Bleyl und Wolf­gang Lasch.

Die Gru­sel­ge­schich­te „Kas­per im Gespens­ter­schloss“ wird am 23. Febru­ar, 10.30 Uhr für alle klei­nen und gro­ßen Thea­ter­freun­de gezeigt.

Tra­ve­ler on gui­tar“ heißt es dann am 29. Febru­ar, 20.30 Uhr, wenn Ste­phan Bor­mann bei einem Kon­zert „groo­vy things on many strings“ sei­ner Jazz-Gitarre ent­lockt.

Wei­ter­le­sen

Erste Hilfe“-Lehrgang

Olbern­hau: Der DRK Kreis­ver­band Mitt­le­res Erz­ge­bir­ge führt die Lehr­gangs­rei­he „Ers­te Hil­fe“ am 27. Febru­ar und 3. März 2020 in der Sani­täts­schu­le im DRK Zen­trum Olbern­hau, Grüntha­ler Stra­ße 75a fort. Anmel­dun­gen unter Tele­fon 03735/91390.

DRK Kreis­ver­band

Fasching / Vortrag / Börse

Rothen­thal: Klei­ne När­rin­nen und Nar­ren sind am Faschings­diens­tag, dem 25. Febru­ar 2020, in das „Haus des Gas­tes“ in Rothen­thal zur gro­ßen Faschings­fe­te ein­ge­la­den. Die Par­ty beginnt 15.00 Uhr und bie­tet neben tol­ler Musik, viel Spaß und lus­ti­ge Spie­le. Für die klei­ne Stär­kung zwi­schen­durch steht eine Faschings­bar bereit. Ana­log ver­gan­ge­ner Jah­re wer­den auch wie­der die ori­gi­nells­ten Kos­tü­me in vier unter­schied­li­chen Alters­grup­pen prä­miert.

Wei­ter­le­sen

Gemeinsamer Weg”

Olbern­hau: Das nächs­te Tref­fen der Selbst­hil­fe­grup­pe für see­li­sche Gesund­heit in Olbern­hau fin­det am 11. März 2020, 16.00 Uhr, im Katho­li­schen Gemein­de­zen­trum Olbern­hau, Auf der Blei­che 28 statt. Die Zusam­men­kunft unter dem Mot­to “Gemein­sa­mer Weg” rich­tet sich an Betrof­fe­ne und deren Ange­hö­ri­ge und bie­tet Unter­stüt­zung an.

Dia­ko­ni­sches Werk Mab.

Ferienkids aufgepasst!

Klein­neu­schön­berg: Wenn am Mon­tag, 10. Febru­ar, die Win­ter­fe­ri­en begin­nen, star­ten vie­ler­orts Feri­en­ak­ti­vi­tä­ten. Ein bun­tes Pro­gramm bie­tet auch das Jugend­zen­trum (JUZ) des Sozi­al­werk des dfb e.V. an der Klein­neu­schön­ber­ger Stra­ße in Olbern­hau. Sowohl in der ers­ten als auch in der zwei­ten Feri­en­wo­che steht das Haus den Feri­en­kids jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr offen. Nach dem Mit­tag­essen kann nach­mit­tags bei­spiels­wei­se TT, Bil­lard, Dart… gespielt wer­den.

Wei­ter­le­sen

Blutspende

Olbern­hau: Um die Ver­sor­gung von Kran­ken und Ver­letz­ten mit Blut­kon­ser­ven zu gewähr­leis­ten, wird um Blut­spen­den gebe­ten. Die nächs­te Gele­gen­heit dazu besteht im Raum Olbern­hau am Mitt­woch, 19. Febru­ar, in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr, in der Bahn­hof­stra­ße 4 (Feu­er­wehr).

DRK-Blutspendedienst

Sonderschau schließt

Rothen­thal: Die Son­der­aus­stel­lung „Wenn Holz zum Leben erwacht“ im „Haus der Begeg­nung“ des Olbern­hau­er Maler­meis­ters Hans-Jürgen Bött­cher mit 61 Schnitz­ar­bei­ten und 76 Land­schafts­fo­tos schließt am 23. Febru­ar ihre Pfor­ten. Sehens­wert sind dabei die auf­wen­di­gen und detail­ge­treu­en Dar­stel­lun­gen meh­re­rer Berg­wer­ke und Pyra­mi­den des Hob­by­künst­lers. Besich­tigt wer­den kann die Son­der­schau von Mitt­woch bis Sonn­tag, jeweils von 15.00 bis 19.00 Uhr, bei frei­em Ein­tritt.

Kri­wac­zek, Lei­te­rin „HdB“

Heimatgeschichte

Rothen­thal: Auf­grund des nach wie vor gro­ßen Inter­es­ses beginnt am Sams­tag, dem 15. Febru­ar 2020, bereits der 3. Vor­trag zum The­ma „Die Geschich­te mei­ner Hei­mat Gabrie­lahüt­ten“ über den (fast) ver­ges­se­nen Ort im Natz­schung­tal im „Haus der Begeg­nung“ in Rothen­thal.

Josef Kempf zeigt dar­in die geschicht­li­che Ent­wick­lung sei­nes Hei­mat­or­tes Gabrie­lahüt­ten (ehem. Töltsch) auf und spricht unter ande­rem auch die Pro­ble­me der Sudeten-Deutschen an.

Ergänzt wird die­ser Vor­trag durch his­to­ri­sches Bild- und Schrift­ma­te­ri­al. Auch die musi­ka­li­sche Umrah­mung über­nimmt Josef Kempf selbst. Der hoch­in­for­ma­ti­ve Geschichts­abend beginnt 19.00 Uhr.

Um Kar­ten­vor­be­stel­lung unter (037360) 20051, mitt­wochs bis sonn­tags von 15.00 bis 19.00 Uhr oder unter hdb@​olbernhau.​de wird gebe­ten.

Kri­wac­zek, Lei­te­rin „HdB“ Rothen­thal

1 2 3 26