Dorffest 2020 vormerken

Reu­kers­dorf: Die Vor­be­rei­tun­gen für unser 11. Dorf­fest in Reu­kers­dorf lau­fen. Als Ter­min steht Sams­tag, der 1. August, fest. Gera­de jetzt, wenn das Jah­res­en­de naht und sich vie­le Fami­li­en zu den bevor­ste­hen­den Fei­er­ta­gen tref­fen, wäre es doch eine gute Gele­gen­heit, sich bereits jetzt die­sen Ter­min des 11. Dorf­fes­tes vor­zu­mer­ken. Wir freu­en uns schon heu­te, wie­der vie­le Besu­cher, alte Freun­de und Bekann­te sowie ehe­ma­li­ge „Reu­kers­dor­fer“ dazu begrü­ßen zu kön­nen!

Nicht ver­säu­men möch­ten wir es, uns bei allen Gäs­ten, Ver­ei­nen und Fir­men zu bedan­ken, die durch ihre Treue und Ver­bun­den­heit zum Gelin­gen der bis­he­ri­gen Fes­te bei­getra­gen haben.

Zum Jah­res­aus­klang wün­schen wir allen noch eine schö­ne Advents- und Weih­nachts­zeit.

Euer Orga­ni­sa­ti­ons­team

Adventszeit im Museum

Olbern­hau: Das Muse­um Olbern­hau emp­fängt zur bevor­ste­hen­den Advents- und Weih­nachts­zeit Besu­cher mit einem stim­mungs­vol­len, auf Holz gedruck­ten, Foto der Markt­fi­gu­ren mit Weih­nachts­baum, Schnee und Lich­ter­glanz. Es ist Teil der emp­feh­lens­wer­ten Aus­stel­lung „Sven Kör­ner − neue Fotos auf altem Holz“,die im Trep­pen­haus des Muse­ums im Olbern­hau­er Rit­ter­gut in Augen­schein genom­men wer­den kann.
Nicht ver­pas­sen soll­ten alle klei­nen und gro­ßen Bas­tel­freun­de den 14. und 15. Dezem­ber. An bei­den Tagen kann gemein­sam mit dem För­der­ver­ein des Muse­ums Olbern­hau e. V. und dem Berg­bau­ver­ein Olbern­hau e. V. in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr mit Holz und Natur­ma­te­ria­li­en gebas­telt wer­den. Bas­tel­ma­te­ria­li­en kön­nen erwor­ben wer­den.

Wei­ter­le­sen

Echter“ Olbernhauer

Olbern­hau: Gui­do Kol­berg von der För­der­ge­mein­schaft Olbern­hau e.V. ver­folgt mit der Her­stel­lung und Ver­trieb eines „ech­ten“ Olbern­hau­er Schnap­ses eine beson­de­re Idee. Unter dem Slo­gan „Die Vögel zwit­schern es längst von der Mau­er, trinkt wie­der den „ech­ten“ Olbern­hau­er“ soll nun der einst in Olbern­hau gebrann­te und gemein­sam mit einem regio­na­len Spi­ri­tuo­sen­her­stel­ler wie­der zum Leben erweck­te und her­ge­stell­te Hoch­pro­zen­ti­ge die Kas­sen in Olbern­hau und viel­leicht auch dar­über hin­aus klin­geln las­sen. „Aktu­ell sind wir auf der Suche nach noch wei­te­ren Part­nern für den Ver­trieb. Der Gewinn, den wir mit die­sem Schnaps erzie­len, fließt zu 100 Pro­zent in die Bür­ger­stif­tung Olbern­hau – wel­che sich in den kom­men­den Mona­ten grün­den will“, infor­miert Gui­do Kol­berg.

Eine öffent­li­che Ver­kos­tung des Küm­mel­schnap­ses erfolgt bereits zum Olbern­hau­er Weih­nacht­schor am 12. Dezem­ber im Rit­ter­gut.

EK-Red.

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit

Kur­ort Seiffen/Olbernhau: Alle Jah­re wie­der prä­sen­tiert das „Musik­Thea­ter DaCa­po“ e.V. jun­ge Sän­ger der Regi­on zu Weih­nachts­kon­zer­ten in Seif­fen und Olbern­hau.

Neben der Mez­zo­so­pra­nis­tin Mar­len Bie­ber, die aktu­ell Gesang an der Hoch­schu­le für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dres­den stu­diert, ist der eben­falls gebür­ti­ge Seif­fe­ner Tenor Richard Glöck­ner zu hören, der an der Uni­ver­si­tät „Mozar­te­um“ Salz­burg unter­rich­tet wird.

Wei­ter­le­sen

Konzerte im Kerzenschein

Pfaffroda/Oberneuschönberg: Ein Weih­nachts­kon­zert im Ker­zen­schein erklingt am Sams­tag, 21. Dezem­ber, 17.00 Uhr, in der St.-Georgs-Kirche Pfaf­f­ro­da. Neben Andre­as Rock­stroh an der Sil­ber­mann­or­gel singt Hei­ke Weiß.

Am 22. Dezem­ber laden die „Berg­land­mu­si­kan­ten“ 16.30 Uhr in die Exu­lan­ten­kir­che Ober­neu­schön­berg zu „Weih­nach­ten bei Ker­zen­schein“ ein.

EK-Red.

Seniorenecke

Ober­neu­schön­berg: Wir wün­schen allen ein fro­hes Weih­nachts­fest sowie Glück und Gesund­heit für das Jahr 2020 und dan­ken allen, die dazu bei­getra­gen haben, unse­re Senio­ren­nach­mit­ta­ge inter­es­sant und unter­halt­sam zu gestal­ten. Auch den Mit­ar­bei­tern des Hotels »”Caro­la” vie­len herz­li­chen Dank. Wir tref­fen uns wie­der am Diens­tag, 14. Janu­ar 2020, 14.30 Uhr. Zu Gast ist Ste­fan Hösel, der von sei­ner Rei­se nach Ecua­dor berich­tet.

Hof­mann

Neujahrskonzert

Olbern­hau: Das Jahr 2020 beginnt in Olbern­hau mit einem musi­ka­li­schen Pau­ken­schlag. Gemeint ist das tra­di­tio­nel­le Neu­jahrs­kon­zert mit der Erz­ge­bir­gi­schen Phil­har­mo­nie Aue, das am Frei­tag, dem 3. Janu­ar 2020, 17.00 Uhr, in der Stadt­kir­che Olbern­hau beginnt und unter dem Mot­to „Wie­ner Mélan­ge“ steht. Ein­tritts­kar­ten sind in der Tou­rist­info Olbern­hau erhält­lich.

EK-Red.

Januar-Vorschau

Olbern­hau: Mit einer Füh­rung durch das Are­al der Sai­ger­hüt­te wird das Jahr 2020 unter ande­rem am Sonn­tag, 5. Janu­ar, 10.00 Uhr in Olbern­hau ein­ge­läu­tet.

Anläss­lich der Wan­der­wo­chen sind Wan­der­freun­de am Diens­tag, 14. Janu­ar, zu einer Wan­de­rung rund um den Kamm ein­ge­la­den. Treff­punkt ist 9.30 Uhr am Muse­ums­ein­gang im Rit­ter­gut. Eine Wan­de­rung ent­lang des Kamm­we­ges von Rübenau nach Olbern­hau steht dann am Don­ners­tag, 16. Janu­ar, im Pro­gramm. Treff­punkt ist 7.45 Uhr am Bus­bahn­hof Ges­sing­platz.

Wei­ter­le­sen

Blutspendetermine

Lengefeld/Zöblitz/Olbernhau: Blut­spen­de­ak­tio­nen ste­hen am Mon­tag, 16. Dezem­ber, von 15.00 bis 19.00 Uhr, in der Ober­schu­le Len­ge­feld, Schul­stra­ße 9, am Mon­tag, 16. Dezem­ber, von 14.30 bis 18.30 Uhr, in der Grund­schu­le Zöblitz, Schüt­zen­stra­ße 11 sowie am Frei­tag, 27. Dezem­ber, von 15.00 bis 19.00 Uhr, im Gebäu­de der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Olbern­hau, Bahn­hof­stra­ße 4 im Pro­gramm.

DRK-Blutspendedienst

Weihnachtskonzert

Olbern­hau: Am Sonn­tag, dem 15. Dezem­ber 2019, lädt die Kreis­mu­sik­schu­le Erz­ge­birgs­kreis 15.00 Uhr erneut zu ihrem tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­kon­zert in die Stadt­kir­che Olbern­hau ein. Die über 70 Mit­wir­ken­den haben schon flei­ßig geprobt. Freu­en sie sich auf ein Pro­gramm mit fest­li­cher Musik und Weih­nachts­lie­dern, das vom Streich­or­ches­ter, dem Bun­ten Orches­ter, dem Gitar­ren­or­ches­ter, dem Klarinetten- und Flö­ten­en­sem­ble, dem Trompeten- und Cel­lo­quar­tett sowie von Instrumental- und Gesangs­so­lis­ten gestal­tet wird.

Clau­dia Kla­we

Jahresendwanderung

Olbern­hau: Der Tou­ris­mus­ver­ein Olbern­hau (TVO) lädt auch in die­sem Jahr zur Jah­res­end­wan­de­rung ein. Der Start­schuss fällt am 30. Dezem­ber 2019, 14.30 Uhr, am West­tor in der Sai­ger­hüt­te Olbern­hau.

Mit die­ser Wan­de­rung beschließt der TVO sein Wan­der­jahr und möch­te sich bei allen Wan­der­freun­den, den ehren­amt­li­chen Wan­der­lei­tern und ins­be­son­de­re der Olbern­hau­er Wan­der­grup­pe bedan­ken.

Im Rah­men der Jah­res­end­wan­de­rung wird der Gewin­ner der Olbern­hau­er Stem­pel­kas­ten­ak­ti­on 2019 „Auf Erleb­nis­tour mit dem Rei­ter­lein“ ermit­telt. Aus­ge­füll­te Stem­pel­kar­ten (mit allen Stem­peln der 14 Sta­tio­nen) kön­nen noch bis zum 27. Dezem­ber 2019, 17.00 Uhr, in der Tourist-Information Olbern­hau abge­ge­ben wer­den.

Tourist-Info Olbern­hau

Olbernhauer Weihnachtszeit

Olbern­hau: Die Olbern­hau­er Weih­nachts­zeit wird heu­er am 30. Novem­ber ein­ge­läu­tet.

Der Olbern­hau­er Weih­nachts­markt im Are­al des Rit­ter­guts­ho­fes und die tra­di­tio­nel­le Hand­wer­ker­schau im Gewöl­be und im Saal des Rit­ter­gu­tes star­ten an die­sem Tag und laden bis zum 15. Dezem­ber zum Besuch ein. Wäh­rend bei der Hand­wer­ker­schau mit Hutzen­stu­be täg­lich von 13.00 bis 18.00 Uhr Gele­gen­heit besteht, bei der Aus­übung ver­schie­de­ner Hand­werks­tech­ni­ken über die Schul­ter zu schau­en, lädt der Weih­nachts­markt sonn­tags bis don­ners­tags, von 12.00 bis 19.00 Uhr und frei­tags und sams­tags, jeweils von 12.00 bis 20.00 Uhr, zum Bum­mel ein. Der Olbern­hau­er Weih­nachts­markt bie­tet auch in die­sem Jahr wie­der zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen, ange­fan­gen von einem täg­lich auf der Weih­nachts­markt­büh­ne dar­ge­bo­te­nen Pro­gramm, der Dar­bie­tung weih­nacht­li­cher Wei­sen, einer Rei­he von Auf­füh­run­gen im „Thea­ter Varia­bel“ bis hin zu den tra­di­tio­nel­len Höhe­punk­ten wie dem Hütten- und Berg­auf­zug am 7. Dezem­ber, dem „Gro­ßen Weih­nacht­schor“ am 12. Dezem­ber oder aber dem Wichtel-Weihnachts-Laternen-Umzug, der sich zum Abschluss am 15. Dezem­ber, 17.00 Uhr in Bewe­gung setzt.

Wei­ter­le­sen

Theaternews

Olbern­hau: Zur Petterson- und Findus-Geschichte „Ein Feu­er­werk für den Fuchs“ hebt sich am Sonn­tag, 10. Novem­ber, 10.30 Uhr, der Vor­hang im „Thea­ter Varia­bel“ Olbern­hau.

Die Dramö­die mit Herz „Shake­speares Kauf­mann“ wird am 16. Novem­ber, 20.30 Uhr gezeigt. Auf alle klei­nen Thea­ter­be­su­cher war­tet am Sonn­tag, 17. Novem­ber, 10.30 Uhr, dass Mär­chen „Die klu­ge Bau­ern­toch­ter“. Zu Gast ist das Kinder- und Jugend­thea­ter BURATTINO.

Ein Abend zu Ehren von Erich Käst­ner unter dem Titel „Ein Mann gibt Aus­kunft“, weist das Thea­ter­pro­gramm am Sams­tag, 23. Novem­ber, 20.30 Uhr aus.

EK-Red.

Helau, Helau!

Ditt­manns­dorf: Pünkt­lich zum Beginn der när­ri­schen Jah­res­zeit bit­ten die „Ditts­dor­fer Hader­lum­pen“ am 16. Novem­ber 2019 zum Faschings­auf­takt in den Gast­hof Ditt­manns­dorf. Neben Dis­ko­k­län­gen wird ein klei­nes Pro­gramm und der Aus­blick auf 2020 gebo­ten. Freu­en dür­fen sich die Gäs­te außer­dem auf die Auf­trit­te der jüngs­ten und jün­ge­ren Mit­glie­der des Ver­eins, die „Spring­mäu­se“ und die „Hupf­doh­len“, die mit ihren Tanz­ein­la­gen für bes­te Stim­mung sor­gen. Los geht es 19.00 Uhr.

EK-Red.

Suite mit Erzählung

Olbern­hau: Etwas Beson­de­res wird am Sams­tag, 16. Novem­ber 2019, 16.30 Uhr, in der Stadt­kir­che Olbern­hau gebo­ten. Die Mit­glie­der des Col­le­gi­um musi­cum Olbern­hau e.V. laden ihre Gäs­te dabei zu einem Nach­mit­tag mit Dra­ma­tik, Roman­tik, fes­seln­den Geschich­ten und bekann­ten Melo­di­en ein.

Zur Auf­füh­rung gelangt „Peer Gynt“ - das dra­ma­ti­sche Gedicht von Hen­rik Ibsen mit der Ver­to­nung von Edvard Grieg als Gro­ße Sui­te mit Erzäh­lung. Das Col­le­gi­um musi­cum wird dabei mit Schlag­werk und Gitar­re ver­stärkt. Den Part des Erzäh­lers über­nimmt Gun­nar Rug.

Die Lei­tung des Kon­zer­tes obliegt in den bewähr­ten Hän­den von Armin Wink­ler.

C. Kla­we

1 2 3 24