Erste Hilfe“-Lehrgang

Olbern­hau: Der DRK Kreis­ver­band Mitt­le­res Erz­ge­bir­ge setzt die Rei­he der „Ers­te Hilfe“-Lehrgänge für den Erwerb des Füh­rer­scheins am Don­ners­tag, 25. Juli sowie am 1. August 2019 im DRK Zen­trum Olbern­hau, Grüntha­ler Stra­ße 75a fort. Für Anmel­dun­gen ste­hen die Ruf­num­mer 03735/913944, die gebüh­ren­freie DRK Service-Nummer 0800/365000 sowie per E-Mail unter ausbildung@​drk-​erz.​de zur Ver­fü­gung.

DRK Kreis­ver­band ME e.V.

Grünthaler Sommer“-Reihe

Olbern­hau: Nach­dem die Ver­an­stal­tungs­rei­he „Grüntha­ler Som­mer“ erfolg­reich gestar­tet ist, war­ten in den nächs­ten Wochen wei­te­re Höhe­punk­te auf Besu­cher aus nah und fern.

Zu den Pro­gramm­high­lights, die das Muse­um Sai­ger­hüt­te gemein­sam mit der Stadt­ver­wal­tung Olbern­hau durch­führt und die im „Kup­fer­ham­mer“ Olbernhau-Grünthal statt­fin­den, zäh­len bei­spiels­wei­se am Sams­tag, 20. Juli, 20.00 Uhr, ein „Jazz­kon­zert“ mit dem Jazz Trio OJB aus Dres­den. Bei schö­nem Wet­ter fin­det das Kon­zert Open Air statt.

Nicht nur an Hei­mat­freun­de rich­tet sich der Licht­bil­der­vor­trag mit Böh­mer­lan­gi unter dem Titel “Die böh­mi­schen Orte rund um Olbern­hau in his­to­ri­schen Ansich­ten“, zu dem am 10. August, 20.00 Uhr ein­ge­la­den wird.

Wei­ter­le­sen

Erlebnisführung für Kinder

Olbern­hau: Am 21. und 28. Juli fin­den wei­te­re Erleb­nis­füh­run­gen für Kin­der und Fami­li­en unter dem Mot­to „Dem Geheim­nis der Sai­ger­hüt­te auf der Spur“ im Muse­ums­are­al der Sai­ger­hüt­te statt. Wer mit auf eine span­nen­de Zeit­rei­se in ver­gan­ge­ne Jahr­hun­der­te zu den bedeu­tends­ten Plät­zen der 1537 gegrün­de­ten Sai­ger­hüt­te gehen will, ist herz­lich ein­ge­la­den. Spie­le­risch ver­mit­telt wird erneut Wis­sens­wer­tes und Span­nen­des zur Geschich­te und den Gebäu­den. Die jun­gen Besu­cher erhal­ten dabei Gele­gen­heit, selbst eine „Hüt­ten­mau­er“ zu bau­en, das Arbei­ter­wohn­haus mit Schus­ter­werk­statt zu erkun­den, einen Blick in die Hüt­ten­schu­le zu wer­fen oder eine Mün­ze als Erin­ne­rung zu prä­gen. Auch der gro­ße Kup­fer­ham­mer kann in Akti­on bestaunt wer­den. Treff­punkt ist jeweils 13.00 Uhr vor der Aus­stel­lung (In der Hüt­te 10). Die Erleb­nis­füh­rung star­tet nur bei schö­nem Wet­ter.

Muse­um Sai­ger­hüt­te Olbern­hau

Auf zur 10. Runde

Reu­kers­dorf: In zwei Wochen wird im Olbern­hau­er Orts­teil Reu­kers­dorf das nächs­te Dorf­fest gefei­ert, mitt­ler­wei­le bereits das 10. Unter dem Mot­to “590 Jah­re Reu­kers­dorf” wer­den dazu heu­er im Orts­kern alte Tech­ni­ken bzw. Gewer­ke vor­ge­stellt und zum Teil auch vor­ge­führt.

Los geht es am Sams­tag, 20. Juli, 14.00 Uhr bei haus­ge­mach­tem Kuchen & Kaf­fee. Für bes­te Unter­hal­tung sor­gen am Nach­mit­tag die Schal­mei­en­ka­pel­le Groß­ol­bers­dorf e.V. sowie, wie jedes Jahr, Akteu­re vom „Thea­ter Varia­bel“ mit der Mär­chen­auf­füh­rung für Groß und Klein „Tisch­lein deck dich“. Auf alle klei­nen Kin­der war­ten Hüpf­burg, Sand­kas­ten, Bas­tel­mög­lich­kei­ten sowie Kin­der­schmin­ken. Auch Pony­rei­ten ist wie­der mög­lich. Mit Sim­son Duo´s sind Rund­fahr­ten mög­lich und Groß und Klein kön­nen sich beim Dream­ball­spiel und Bogen­schie­ßen aus­pro­bie­ren. Am spä­ten Nach­mit­tag unter­hält die Band „Capri­ce“, wel­che schon im Jahr 2017 für gute Stim­mung im Fest­zelt sorg­te.

Wei­ter­le­sen

Sommernachtsträume

Olbern­hau: Englisch-deutsche Klang­wel­ten erklin­gen am Frei­tag, 26. Juli, 20.00 Uhr, im Rah­men des Som­mer Pro­jek­tes 2019 „Som­mer­nacht­sträu­me“ in der Stadt­kir­che Olbern­hau. Zu Gast ist das Ensem­ble Pon­ti­cel­lo. Die Musi­ker, die deutsch­land­weit in ver­schie­de­nen Ensem­bles zu Hau­se sind, fin­den sich jähr­lich zu einer Som­mer­tour­nee zusam­men. Das Reper­toire reicht von Kam­mer­mu­sik bis hin zu Orches­ter­stü­cken. Ein­tritts­kar­ten für das gemein­sam von der Stadt­ver­wal­tung Olbern­hau und der evangelisch-lutherischen Kir­che Olbern­hau ver­an­stal­te­te Kon­zert sind im Vor­ver­kauf in der Tou­rist­info bzw. in der Stadt­ver­wal­tung sowie im Pfarr­amt Olbern­hau erhält­lich.

EK-Red.

Tierepisoden

Olbern­hau: Die Hunde-Romane „Char­lie Brown - Erleb­nis­se eines Irish-Setters“ sowie „Eika – eine Irish-Setter-Hündin mit Herz“ stellt die in Olbern­hau gebo­re­ne Autorin Uta Rietschel-König am 13. Juli, 17.30 Uhr, im Alt­ham­mer der Sai­ger­hüt­te Olbern­hau vor. Sie erzählt auf lie­be­vol­le und humo­ri­ge Art von Epi­so­den und Erleb­nis­sen mit Tie­ren. Der Ein­tritt ist frei.

EK-Red.

Über die Schulter schauen

Olbern­hau: Zum 2. Hobby- und Krea­tiv­tag, der am 13. Juli 2019, in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr, im Are­al der Sai­ger­hüt­te Olbern­hau statt­fin­det, stel­len 34 Hob­by­künst­ler ihre krea­ti­ven, hand­ar­beit­li­chen und künst­le­ri­schen Arbei­ten aus. Das Ange­bot umfasst zudem Work­shops und Mitmach-Aktionen.

Es wird gezeigt, wie gefilzt, genäht, geschmie­det, Papier gefal­tet, Kör­be gefloch­ten, gestickt, gestrickt, Bären und Pup­pen gefer­tigt, gewebt, gespon­nen, gedrech­selt, geschnitzt, Beton­skulp­tu­ren gestal­tet, Schnit­ze­rei­en mit der Ket­ten­sä­ge ent­ste­hen oder aber Leder- und Satt­ler­ar­bei­ten kre­iert wer­den. Das Ange­bot wird durch Male­rei, Heu­we­ben, Schrift­stel­le­rei, Arbei­ten mit Kera­mik und Kunst­schmie­de­ar­bei­ten kom­plet­tiert.

Bei schö­nem Wet­ter fin­det der bereits zum 2. Mal statt­fin­den­de Hobby- und Krea­tiv­tag in den his­to­ri­schen Mau­ern der Lan­gen Hüt­te, bei Regen in der Trei­be­hal­le statt. Der Ein­tritt ist frei!

EK-Red.

Spende Blut – Rette Leben

Olbernhau/Neuhausen: Die nächs­ten Gele­gen­hei­ten zum Blut­spen­den in Olbern­hau bestehen am Sams­tag, 6. Juli, von 9.00 bis 12.00 Uhr und am Don­ners­tag, 25. Juli 2019, in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr, jeweils im Lebens­hil­fe­werk Olbern­hau, Grüntha­ler Stra­ße 81 sowie am Mitt­woch, 10. Juli, von 14.00 bis 19.00Uhr in der Turn­hal­le Neu­hau­sen.

Noch bis 31. Juli 2019 bedankt sich der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost mit einem neu­en Blutspende-Treueheft bei den Blut­spen­dern. Dabei kön­nen Spen­der für jede Blut­spen­de, sowie für jeden zu einem Spen­de­ter­min mit­ge­brach­ten Erst­spen­der bei Son­der­ak­tio­nen oder einem Spen­de­ju­bi­lä­um einen Stem­pel sam­meln. Das Treue­heft ist falt­bar, passt in jedes Porte­mon­naie und kann so zu jedem Blut­spen­de­ter­min mit­ge­bracht wer­den.

DRK-Blutspendedienst

Festwochenende zum Feuerwehrjubiläum

Olbern­hau: In weni­gen Wochen ist es soweit. Dann ist bei der Feu­er­wehr Olbern­hau mäch­tig was los. Anlass ist die Tat­sa­che, dass die Feu­er­wehr am 1. August 1869, also vor nun­mehr 150 Jah­ren, gegrün­det wur­de. Mit einem kun­ter­bun­ten Pro­gramm für Jung und Alt wer­den die Flo­ri­ans­jün­ger das Jubi­lä­um am ers­ten August­wo­chen­en­de gebüh­rend fei­ern.

Die Feu­er­wehr Olbern­hau bil­det eine von 12 Feu­er­weh­ren im Olbern­hau­er Stadt­ge­biet und stellt mit einem erwei­ter­ten Zug den umfang­reichs­ten Anteil der Tech­nik in der Stadt Olbern­hau. Neben einem Kom­man­do­wa­gen ver­fügt die Feu­er­wehr über einen Ein­satz­leit­wa­gen, ein Tank­lösch­fahr­zeug, eine Dreh­lei­ter, ein Lösch­grup­pen­fahr­zeug sowie Vor­aus­rüst­wa­gen.

Wei­ter­le­sen

Oldiespektakel in der Saigerhütte

Olbern­hau: Am bevor­ste­hen­den Sams­tag, 6. Juli, wird mit dem Gast­spiel der Simon & Gar­fun­kel Revi­val Band inner­halb der Ver­an­stal­tungs­rei­he Grüntha­ler Som­mer ein ech­ter Knül­ler gebo­ten. Las­sen Sie sich die traum­haf­ten und lei­den­schaft­li­chen Bal­la­den wie bei­spiels­wei­se „Scar­bo­rourgh Fair“ oder „Bright Eyes“, oder aber Klas­si­ker wie „Mrs. Robin­son oder „The Sound of Silence“ nicht ent­ge­hen. Die erst­klas­si­gen Musi­ker der Simon & Gar­fun­kel Revi­val Band garan­tie­ren, dass der Abend ein Erleb­nis wird. Mit ihren bis ins kleins­te Detail abge­stimm­ten Gesangs- und Instru­men­taldar­bie­tun­gen schwin­det die Gren­ze zwi­schen Ori­gi­nal und Kopie. Rest­kar­ten für den 20.00 Uhr begin­nen­den Abend sind u. a. bei der Tou­rist­info Olbern­hau oder im Hotel in der Sai­ger­hüt­te erhält­lich.

Wei­ter­le­sen

Sommerferienprogramm

Olbern­hau: Lan­ge­wei­le in den Feri­en? Das Sozi­al­werk des dfb e.V. ver­an­stal­tet auch heu­er wie­der ein tol­les Feri­en­pro­gramm mit gro­ßen Aben­teu­ern. Wer Lust hat, dar­an teil­zu­neh­men, min­des­tens 6 Jah­re alt ist, lässt sich von sei­nen Eltern spä­tes­tens 3 Tage vor Beginn der Ver­an­stal­tung unter s.​porstmann@​sozialwerk-​erz.​de bzw. tele­fo­nisch 0157/54498404 anmel­den.

Wei­ter­le­sen

Breites Ferienangebot

Olbern­hau: Auch wenn die Volks­hoch­schu­le im Erz­ge­birgs­kreis vor weni­gen Wochen ihren 100. Grün­dungs­tag fei­er­te, ver­zich­tet die Lehr­an­stalt auf Feri­en und bie­tet an ihrem Stand­ort in Olbern­hau, Jagd­weg 1 in den bevor­ste­hen­den Som­mer­fe­ri­en wie­der ein umfang­rei­ches Feri­en­an­ge­bot, bei dem mit Sicher­heit jedes Feri­en­kind den oder die pas­sen­den Kur­se fin­det.

Das Ange­bot der Vor­mit­tags­kur­se, jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr, reicht von „Schmack­of­atz – gesun­de und lecke­re Ernäh­rung“ (12. bis 16. August), über „Holz­werk­statt“ (8. Juli bis12. Juli in Pockau), „Key­board“, (5. bis 9. August und 12. bis 16. August), „Schnei­dern“ (15. bis 19. Juli, 5. bis 9. August und 12. bis 16. August), „Ers­te Hil­fe –Feri­en­spaß“ (15. bis 19. Juli), „Schach – das Spiel der Köni­ge“ (12. bis 16. August), „Töp­fern“ (15. bis 19. Juli und 5. bis 9. August), „Com­pu­ter und T-Shirt“( 8. bis 12. Juli und 12. bis 16. August), „Aben­teu­er im Gar­ten und Wald“ (12. bis 16. August) bis hin zu „Klöp­peln und lus­ti­ge Maschen“ (8. bis 12. Juli).

Auf Wunsch kann auch der Mittagessen-Service genutzt wer­den.

Anmel­de­schluss ist der 3. Juli 2019. Für Rück­fra­gen und Anmel­dun­gen steht die Ruf­num­mer 037360/72770 zur Ver­fü­gung.

EK-Red.

Buchlesung

Olbern­hau: Die in Olbern­hau gebo­re­ne Uta Rietschel-König liest am 13. Juli, 17.30 Uhr, im Alt­ham­mer der Sai­ger­hüt­te Olbern­hau aus ihren Hunde-Romanen „Char­lie Brown - Erleb­nis­se eines Irish-Setters“ sowie „Eika – eine Irish-Setter-Hündin mit Herz“. Von Kind­heit an wur­de die Autorin von der Lie­be zu den Tie­ren geprägt. Die Ras­se der Irish-Setter hat es ihr beson­ders ange­tan. Auf lie­be­vol­le und humo­ri­ge Art begann sie, Epi­so­den und Erleb­nis­se mit den Tie­ren fest­zu­hal­ten und die Erin­ne­rung an sie auf­le­ben zu las­sen. Eine der tie­ri­schen Haupt­per­so­nen ist bei der ein­tritts­frei­en Lesung anwe­send. Mer­ken Sie sich den Ter­min am bes­ten schon ein­mal vor.

M. Stock

Entscheidung fällt

Olbern­hau: Am 6. und 7. Juli tagt in der aser­bai­dscha­ni­schen Haupt­stadt Baku das Welterbe-Komitee und wird über den Antrag der Mon­tan­re­gi­on Erzgebirge/Krušnohoří ent­schei­den. Mit der Emp­feh­lung des Welt­denk­mal­ra­tes ICOMOS, die Berg­bau­re­gi­on Erz­ge­bir­ge unter den beson­de­ren Schutz der UNESCO zu stel­len, wird in Baku mit einem posi­ti­ven Bescheid für unser Erz­ge­bir­ge gerech­net.

Wenn am 7. Juli, ab 17.00 Uhr, im Gelän­de der Sai­ger­hüt­te, einem der 22 Bestand­tei­le im deut­schen und böh­mi­schen Erz­ge­bir­ge, die 25-jährige Wie­der­grün­dung der Sai­ger­hüt­ten­knapp­schaft began­gen wird, kommt es nicht nur zu einem Rück­blick auf das 2. Sai­ger­hüt­ten­fest von 1994 son­dern auch zu einer Live-Schaltung zur deut­schen Dele­ga­ti­on in Baku.

Wei­ter­le­sen

1 2 3 23