Beemelverbrennen

Neu­hau­sen: Vor­mer­ken soll­ten sich bereits jetzt alle Neu­hau­se­ner Sams­tag, den 13. Janu­ar 2018. An die­sem Tag beginnt 16.00 Uhr auf dem Gelän­de vom Neu­hau­se­ner Jugend­club das tra­di­tio­nel­le Bee­mel­ver­bren­nen des NCV e.V.

Tou­rist­in­fo Neu­hau­sen

Tipp fürs Fest

Mari­en­berg OT Zöblitz: Noch kein Weih­nachts­ge­schenk? Wie wäre es mit einem Gut­schein (Fahr­preis und Ein­tritt) zu „Holi­day on Ice – ATLANTIS“ am Sonn­tag, 18. Febru­ar 2018. Die Zuschau­er erwar­tet Eis­lauf­kunst auf höchs­tem Leis­tungs­ni­veau. Anmel­dun­gen sowie alle wei­te­re Infos ab sofort im Begeg­nungs­zen­trum Zöblitz, Tel. 0172/9340719.

Hege­wald, Begeg­nungs­zen­trum

Clownsmärchen

Mari­en­berg: Thea­ter für Kin­der wird am Diens­tag, 19. Dezem­ber 2017, 15.30 Uhr, in der Baldauf-Villa Mari­en­berg gebo­ten. Zur Auf­füh­rung gelangt die mär­chen­haf­te Clowns­ge­schich­te „Der gol­de­ne Schlüs­sel“ mit dem Dresd­ner „Thea­ter Schrei­ber und Post“.

Wei­te­re Infos unter Tele­fon 03735/22045 (Mo.-Fr. 7.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr)

Kin­del, kul(T)ur-Betrieb

Gastspiel ausverkauft

Kur­ort Seif­fen: Eine weni­ger gute Nach­richt für all Jene, die am 19. Janu­ar 2018 die kaba­ret­tis­ti­sche Lesung von Kat­rin Weber ver­fol­gen woll­ten und sich noch kei­ne Ein­tritts­kar­te gesi­chert haben. Wie die Lei­te­rin der Tou­rist­in­fo Seif­fen, Anke Glä­ßer,  mit­teil­te, ist die Ver­an­stal­tung aus­ver­kauft.

Freu­en hin­ge­gen dür­fen sich die Gewin­ner unse­rer EK-Verlosungsaktion für das Gast­spiel. Da unse­rem Ver­lag kurz­fris­tig 4 Frei­kar­ten  zur Ver­fü­gung gestellt wur­den, ermit­tel­te For­tu­na neben K. Partzsch und  N. Fritzsch, auch K. Hege­wald und U. Neu­bert als glück­li­che Gewin­ner. Herz­li­chen Glück­wunsch!

Ihr EK-Team

 

Schlechtwetterzeit nutzen!

Annaberg-Buchholz: In Betrie­ben der Bau­wirt­schaft kann in der Win­ter­zeit oft­mals infol­ge schlech­ter Wit­te­rung nicht gear­bei­tet wer­den. In die­sen Fäl­len greift das Saison-Kurzarbeitergeld. Beschäf­tig­te der Bau­wirt­schaft kön­nen daher in der Zeit vom 1. Dezem­ber bis jeweils zum 31. März Saison-Kurzarbeitergeld erhal­ten.

War­um die­se Zeit nicht inten­siv nut­zen und sich wei­ter­bil­den oder einen feh­len­den Berufs­ab­schluss nach­ho­len? Die Agen­tur für Arbeit Annaberg-Buchholz unter­stützt auch in die­sen Pha­sen die Wei­ter­bil­dung von Beschäf­tig­ten.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen ertei­len die Ansprech­part­ner im Arbeit­ge­ber­ser­vice der Agen­tur für Arbeit Annaberg-Buchholz unter der kos­ten­frei­en Ser­vice­ruf­num­mer 0800/4 5555 20.

 

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen sind auch im Inter­net unter www​.arbeits​agen​tur​.de zu fin­den.

Hein­rich, Agen­tur für Arbeit

Einladung ins Museum

Olbern­hau: Auch zum Jah­res­en­de emp­feh­len sich sowohl das Muse­um Olbern­hau als auch die Sai­ger­hüt­te mit Alt­ham­mer für einen Besuch. Geschlos­sen sind die bei­den städ­ti­schen Ein­rich­tun­gen jedoch am 24., 25. und 31. Dezem­ber und das Muse­um Saigerhütte/Althammer zusätz­lich am 1. und 2. Janu­ar 2018.

EK-Red.

Weihnachtsturnier

Neu­hau­sen: Der Vol­ley­ball­ver­ein Cäm­mers­wal­de ver­an­stal­tet am Mitt­woch, 27. Dezem­ber, sein tra­di­tio­nel­les Weih­nachts­tur­nier. Anpfiff ist 9.00 Uhr im Haus des Gas­tes in Cäm­mers­wal­de.

Tou­rist­in­fo Neu­hau­sen

Jahresendwanderung

Olbern­hau: Zu einer Jah­res­end­wan­de­rung lädt der Tou­ris­mus­ver­ein Olbern­hau alle Wan­der­freun­de am Sams­tag, 30. Dezem­ber, in Olbern­hau ein. Treff­punkt ist 14.30 Uhr am Sai­ger­hüt­ten­la­den.

TVO Olbern­hau

Konzert zu Jahresbeginn

Neu­hau­sen: Das neue Jahr wird in der Gemein­de Neu­hau­sen musi­ka­lisch ein­ge­lei­tet. Unter dem Mot­to „Das Licht kommt in die Welt“ erklingt am 6. Janu­ar, 17.00 Uhr ‚in der Evangelisch-Lutherischen Kir­che Neu­hau­sen ein Kon­zert mit dem Schul­chor des Gym­na­si­ums Olbern­hau und dem Chor „Mari­el­la“ aus Pil­sen. Der Ein­tritt ist frei.

Tou­rist­in­fo Neu­hau­sen

Bereitschaftsdienst vom 16.12. 2017 bis 07.01.2018

Bereitschaftsdienst Ärzte

Kas­sen­ärzt­li­cher Bereit­schafts­dienst für Olbernhau/Pockau/Schwartenberggebiet sowie die Orte Say­da und Neu­hau­sen:
Zen­tral fest­ge­leg­te Not­ruf­num­mer: 116117 (kos­ten­frei), Regio­na­le Ver­mitt­lungs­num­mer: 03741/457232


Zahnarzt

Say­da:

  • 30.12., 9 bis 10 Uhr, Pra­xis I. Klee­mann, Say­da, Tel. 037365/61666
  • 31.12. und 01.01.2018, 10 bis 11 Uhr, Pra­xis I. Klee­mann, Say­da, Tel. 037365/61666

Olbern­hau:

  • 16.12. u. 17.12., 9 bis 11 Uhr, Pra­xis Dipl.-Stom. E. Hein­rich, Olbern­hau, Tel. 037360/20676
  • 23.12. u. 24.12., 9 bis 11 Uhr, BAG Dr. C. Budai/Dr. F. Budai, Seif­fen, Tel. 037362/7272
  • 25.12., 9 bis 11 Uhr, Pra­xis Dipl.-Stom. F. Schrei­ter, Olb.-Pfaffroda, Tel. 037360/6232
  • 26.12., 9 bis 11 Uhr, BAG Dr. J. Preißler/Dipl.-Stom. U. Preiß­ler, Hei­ders­dorf, Tel. 037361/159938
  • 27.12., 9 bis 11 Uhr, BAG Dr. C. Budai/Dr. F. Budai, Seif­fen, Tel. 037362/7272
  • 28.12., 9 bis 11 Uhr, Pra­xis Dipl.-Stom. E. Hein­rich, Olbern­hau, Tel. 037360/20676
  • 29.12., 9 bis 11 Uhr, BAG SR Chr. Kleemann//SR U. Klee­mann, Neu­hau­sen, Tel. 037361/4132
  • 30.12. u. 31.12., 9 bis 11 Uhr, Pra­xis M. Kaden, Olbern­hau, Tel. 037360/75282
  • 01.01.2018, 9 bis 11 Uhr, BAG E. Köhler/M. Köh­ler, Olbern­hau, Tel. 037360/73460
  • 06.01. u. 07.01., 9 bis 11 Uhr, BAG Dr. C. Budai/Dr. F. Budai, Seif­fen, Tel. 037362/7272

Häusliche Alten- u. Krankenpflege Ute Preußler

Mon­tag bis Sonn­tag 24-Stunden-Bereitschaft; Tel. 037360/35141


Sozialstation Olbernhau

Bereit­schafts­dienst: Tel. 037360/72643 oder 0172/3783850

(Anga­ben ohne Gewähr)


 

Weihnachtsmarkt im Schlosshof

Olbernhau-Pfaffroda: Viel zu ent­de­cken gibt es am Sams­tag, 16. Dezem­ber, anläss­lich des 8. Weih­nachts­mark­tes im Schloss­hof Pfaf­f­ro­da. Das letzt­ma­lig unter Regie des Gewer­be­ver­eins Pfaf­f­ro­da orga­ni­sier­te bun­te Trei­ben beginnt 14.00 Uhr. Neben Händ­lern und Aus­stel­lern locken bei­spiels­wei­se Schauschmie­den, eine Fund­gru­be für Groß und Klein, Kin­der­schmin­ken und Spie­le sowie die Aus­stel­lung zur Schloss­ge­schich­te. Selbst­ver­ständ­lich wird auch der Weih­nachts­mann wie­der erwar­tet.

Für die musi­ka­li­sche Umrah­mung auf der Schloss­büh­ne sorgt der Posau­nen­chor der Kirch­ge­mein­de. Krö­nen­der Abschluss bil­det ein Weih­nachts­kon­zert im Ker­zen­schein mit den Berg­land­mu­si­kan­ten aus Olbern­hau und David Neu­ber an der Orgel ab 18.00 Uhr in der Kir­che Pfaf­f­ro­da.

EK-Red.

Weihnachtskonzert

Olbern­hau: Die Kreis­mu­sik­schu­le Erz­ge­birgs­kreis lädt am Sonn­tag, 17. Dezem­ber, 15.00 Uhr, wie­der zu ihrem tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­kon­zert in die Stadt­kir­che Olbern­hau ein. Die über 60 Mit­wir­ken­den haben schon flei­ßig geprobt. Das Streich­or­ches­ter, das Bun­te Orches­ter, das Gitar­ren­or­ches­ter, Kla­ri­net­ten­en­sem­ble sowie Instrumental- und Gesangs­so­lis­ten gestal­ten das Pro­gramm mit fest­li­cher Musik und Weih­nachts­lie­dern.

C. Klawe

Märchenhafte Teestunde

Kur­ort Seif­fen: Die Rei­he der “Mär­chen­haf­ten Tee­stun­den” in der Biblio­thek Seif­fen zur dies­jäh­ri­gen “Seif­fe­ner Weih­nacht” endet am 20. Dezem­ber. Auf die klei­nen Besu­cher war­tet ab 16.30 Uhr bei Licht­erschein das Mär­chen “Der gestie­fel­te Kater”.

Tou­rist­in­fo Seif­fen

Besonderer Ohrenschmaus

Kur­ort Seif­fen: Das Pro­gramm der dies­jäh­ri­gen Seif­fe­ner Weih­nacht bestrei­ten unter ande­rem auch Musi­ker aus dem benach­bar­ten Tsche­chi­en. Zu hören sind dabei an der Haupt­stra­ße 72, gegen­über dem Spiel­zeug­mu­se­um, am Sams­tag, 16. Dezem­ber, A.J.K., am Sonn­tag, 17. Dezem­ber, Brass Col­le­gi­um sowie am Sams­tag, 23. Dezem­ber, das Duo Can­zo­ne. Der Ein­tritt ist frei.

Tou­rist­in­fo Seif­fen

1 2 3 86