Festakt mit Liveschaltung

Olbern­hau: Das Jubi­lä­um 25 Jah­re Sai­ger­hüt­ten­knapp­schaft Olbern­hau wird am Sams­tag, 7. Juli 2019, mit einem Fest­akt in der Sai­ger­hüt­te beson­ders gewür­digt. Im Rah­men der öffent­li­chen Ver­an­stal­tung , die 17.00 Uhr, im Trei­be­haus beginnt, erfolgt eine Live-Schaltung zur erz­ge­bir­gi­schen Abord­nung, die beim Welt­erbe­kon­gress in Baku/Aserbaidschan weilt. Dort fällt an die­sem Wochen­en­de die Ent­schei­dung über die Zuer­ken­nung des „Weltkulturerbe-Titels“ für das Pro­jekt „Mon­tan­re­gi­on Erzgebirge/Krusnohori“, in das auch die Sai­ger­hüt­te Olbern­hau mit ihrer 850-jährigen Geschich­te ein­ge­bun­den ist. „Die Chan­cen ste­hen sehr gut“, infor­mier­te vor weni­gen Tagen der Lei­ter der Tourist-Information Olbern­hau, Udo Brück­ner.


Wer sich die gemein­sa­me Ver­an­stal­tung des Sai­ger­hüt­ten­ver­eins e.V. sowie der Stadt Olbern­hau und damit die span­nen­de Ent­schei­dung nicht ent­ge­hen las­sen möch­te, soll­te bereits jetzt sei­ne Platz­re­ser­vie­rung anmel­den, die in der Tourist-Information Olbern­hau, Grüntha­ler Stra­ße 20, Tele­fon 037360/689866, E-Mail: tourinfo@​olbernhau.​de mög­lich ist, wo auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen erteilt wer­den.

Eh